Mitgliedersuche
 
 
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
Portrait

• Oft wird man gefragt, wer ist der Club 2000?
• Welches sind die Ziele?
• Wer ist Mitglied?
• Wer kann Mitglied werden?
• Was für Aktivitäten laufen im oder über den Club 2000?
• Wann wurde er gegründet?
• Wie hoch sind die Beiträge?
• Wieviele Mitglieder hat der Club 2000?
Als Präsident des Club 2000 möchte ich all diejenigen informieren, denen das Bestehen eines finanziell gesunden TSV St.Otmar mit einer im Schweizer Handball führenden Herrenmannschaft am Herzen liegt.

Im Jahre 1987 musste der damalige Präsident des TSV St.Otmar Martin Schönenberger, illusionslos erkennen, dass man im Schweizer Handball nur mit Zuschauereinnahmen und einer damals jedoch schon gut florierenden Gönnervereinigung keine Rolle in der Nationalliga A, geschweige denn im Europacup spielen kann.

Unter dem Präsidium von unserem ehemaligen Erstteamler Hansueli Raggenbass, Rechtsanwalt und Ex-Nationalrat, konnten wir den Club 2000 am 1.5.1987 aus der Taufe heben. Das eindeutige und ehrgeizige Ziel heisst: Nationalliga-A-Zugehörigkeit und Teilnahme am Europacup.



Freundschaft, sportliches Interesse, Geselligkeit, gegenseitige Unterstützung im geschäftlichen Bereich, Gedankenaustausch auf den verschiedensten Ebenen wollen im Club 2000 gepflegt werden. Das setzt voraus, dass die bisherigen Mitglieder ein Vetorecht bei Neuaufnahmen besitzen. Natürlich wird dies nur in begründeten Fällen angewandt.

Im Jahre 1987 wurde die Mitgliederzahl auf 30 Personen beschränkt. Da sich der TSV St.Otmar stets wachsenden finanziellen Erfordernissen gegenübersah und der Club 2000 sich in allen Belangen prächtig nach seinen Grundsätzen entwickelte, wurde das Mitgliederlimit im Interesse des Vereinsziels aufgehoben. Heute sind wir stolz auf unseren Mitgliederbestand von etwa 350 männlichen Personen aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik, Medizin, Handel und Industrie. Die enge Beziehung zum Präsidium des TSV St.Otmar verunmöglichen jedoch finanzielle Abenteuer. Zudem mischt sich der Club 2000 nicht in Personalangelegenheiten ein!

Der Jahresbeitrag beträgt Fr. 2'000.--. Darin inbegriffen ist der Mitgliederbeitrag für den
TSV St.Otmar.

Neue Interessenten, welche die Ziele des Club 2000 in sportlicher Fairness und Freundschaft mittragen möchten, sind bei uns jederzeit herzlich willkommen.
An jedem Samstag findet eine lockere Stammrunde, der sog. Samstagstamm im Rest. oPremier, Hotel Metropol St.Gallen statt. Zudem laden wir jedes Mitglied jeweils Freitagmittag zum Business-Lunch im Rest. Olivé, Hotel Radisson BLU St.Gallen ein. Diese Stämme sind sehr beliebt, das beweisen die stetig steigenden Teilnehmerzahlen.

Hinzu kommen verschiedene Anlässe in sportlichen und gesellschaftlichen Bereichen. Zur Zeit herrscht natürlich ob dem guten Abschneiden unserer ersten Mannschaft eitle Freude (3. Rang). Der regelmässige Kontakt mit dem Coach, dem Trainer und den Spielern freut uns besonders. Als Ansporn und Motivation zugleich wurden folgende Prämien in Aussicht gestellt: Erreichen des 4. Platzes Fr. 4'000.--; beim 3. Platz gibt es Fr. 5'000.--; wird der 2. Platz belegt Fr. 6'000.-- und schliesslich beim Meistertitel werden Fr. 10'000.-- in die Mannschaftskasse ausbezahlt!

Der Vorstand Club2000